Liebe Brunetti- und Venedig-Freunde

Folgen Sie den Spuren von Commissario Brunetti durch sein Venedig und erkunden Sie zu Hause oder vor Ort die Schauplätze aus Donna Leons Romanen und deren Verfilmungen. Erfahren Sie so ganz nebenbei allerhand Praktisches, Wissenswertes und Kurioses über die einzigartige Lagunenstadt. Für Fragen oder Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ihre Brunetti-Spezialisten aus München

Unsere Produkte

Sonnenuntergang am 23. 11. 2020

Aktuelles

Was passiert in Venedig und der Lagune?

Leider hat auch die alteingesessene Bäckerei Frangipane in Cannaregio am Rio de la Misericordia nahe dem Gheto Novo, in der in der Verfilmung von Beweise, daß es böse ist Graziella Simionato arbeitet, die Corona-Pandemie nicht überlebt und laut ihrem Nachbarn für immer dicht gemacht.

Kalender 2021

Mai 2021

: Ca' Foscari

Der Hauptsitz der Universität ist in dem ehemaligen Adelspalazzo Ca‘ Foscari untergebracht. Hinter diesen ehrwürdigen Mauern lehrt Paola Brunetti englische Literatur, und ihr Sprössling Raffi studiert dort zur geheimen Freude seines Vaters die Geschichte des modernen Italiens. Beklagen muss Paola ihre Studentin Claudia Leonardo, die im Roman „Die dunkle Stunde der Serenissima“ gewaltsam zu Tode kam, ebenso wie der Student Roberto Lorenzoni im Roman „Nobiltà“.

Filmschnipsel und Eselsohren

Schauplätze auf dem Lido di Venezia
 
 
In der Verfilmung von "Venezianisches Finale" kommt es auf dem kleinen Flughafen am Lido zum hochemotionalen Showdown zwischen Madame Wellauer und Commissario Brunetti.
In der Verfilmung von "Sanft entschlafen" wird die ihrem Nonnenorden entflohene Maria Testa am Bootsanleger von einem Bus angefahren und lebensgefährlich verletzt. Im Anschluss wird sie ins Ospedale al Mare gebracht am Strand gebracht. Inmitten des zwischenzeitlich komplett zugewucherten Klinikgeländes wurde in zwei Verfilmungen das pathologische Institut angesiedelt.
Im Roman "Sanft entschlafen" findet die ehemalige Nonne nach ihrer Genesung Unterschlupf bei dem netten Ehepaar Sassi in dem grünen Haus der Via Morosini 11, bevor sie ein eigenes Zimmer in der quietschgelben Pension Pergola in der Via Cipri bezieht.
Von Zahnschmerzen Geplagte können sich in der Via Corfu 8 getrost in Brunettis Zahnarztpraxis begeben. Der Commissario vertraut im Roman "Das goldene Ei" der Heilkunst des niederländischen Ärzte-Ehepaars mehr als dessen einheimischen Kollegen.
Und um im Roman "Tierische Profite" den venezianischen Touristenmassen zu entkommen, speisen Vianello und Brunetti in der fantasievoll eingerichteten Trattoria Andri, welche von einem Schulfreund Vianellos geführt wird.